Bewusstheit entwickeln, Konzentration verstärken oder möglicherweise auch ein gutes Bauchgefühl erlangen, all dies und zudem eine Menge sonstige Ziele erreichen die Menschen inzwischen mit wohltuendem Meditieren. Ausformulierte Meditationen kann man mittlerweile auch in hoher Qualität zum Download erwerben. Hierfür lohnt sich ein Besuch im Shop
http://meditation-download.de.

Es folgt eine ausgiebige Aufzählung der da schon verfügbaren geführten Meditationen.

  • Unsterbliches Gewahrsein - Ruhe, einzig die Ruhe, das ist es, worum es in der gesprochenen Meditation geht. Essenziell ist in diesem Fall, was jetzt gerade und an diesem Orte, wo wir uns befinden, geschieht. Hierbei handelt es sich größtenteils nur um unsere kognitiven Geschehnisse, die Emotionen und die Empfindungen unseres Körpers. Hierbei wird uns gewahr, wer oder was wir wahrhaftig sind. Wir sind die Wahrnehmung selbst, wir sind das ewige Gewahrsein.
  • See-Ferien - Diese Traumreise ist besonders leicht verständlich. Sie kann uns einen weit höheren Vorteil darbieten, der erheblich über den Wellnesseffekt hinausgeht. Wir stellen eine enge Wechselbeziehung zur Mutter Natur her, dadurch, dass wir das Herz mit unserer Mutter Erde und der Sonne in Kommunikation bringen. Eine Sonne unermesslicher Liebe entsteht aus unserer Brust.
  • Das innere Kind im Herz - Wesentlich mehr Zeit braucht diese geführte Meditation. Das ist allerdings kein Problem. Die Zeit lohnt sich auch. Gestartet wird mit einer längeren Phase der Achtsamkeit. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir gut mit unserem Körper verbunden sind. Hiernach erhöhen wir schrittweise immer weiter das Level unseres Bewusstseins so weit, bis die Wahrnehmung des Einsseins für uns eine wahrhafte Erfahrung ist.
  • Sich selbst lieben - Selbstliebe, wer das kann, dem geht es prächtig. Wenn man Selbstliebe verwirklichen kann, kann man genauso andere Menschen wesentlich besser lieben. Man ist motivierter, selbstbewusster, zufriedener und ebenfalls wertvoller für andere Menschen. In dieser begleiteten Meditation lernen wir, Selbstliebe zu leben, dadurch, dass wir eine Kommunikation zu einem persönlichen Engel als Übermittler und auf diese Weise zu unserem echten göttlichen Selbst realisieren.
  • Mensch und Engel zur gleichen Zeit - Engel sein und Mensch sein und das zur selben Zeit, das ist der Inhalt der angeleiteten Meditation. Wir können in dieser angeleiteten Meditation empfinden, was einer unserer Engel empfindet, mit dem wir die Kommunikation aufgebaut haben. Energetische Harmonie und vielleicht auch kostbare Anregungen sind das Ziel dieser ausformulierten Meditation.
  • Im Fluss des Lebens - In dieser Fantasiereise geht es um mehr als lediglich um Regeneration und Wohlbefinden. Es geht darum, im Fluss des Lebens zu sein. Hier handelt es sich einerseits um einen richtigen Fluss, der in der Traumreise vorkommt, in dem wir planschen und belastende Energien abwaschen können und von dem wir vor allem lernen, Dinge loszulassen an denen wir festhalten. Demnach lernen wir auf diese Weise auch im übertragenen Sinne, mit dem Lebensfluss in Übereinstimmung zu leben.
  • Achtsamkeit - Wie der Titel bereits deutlich macht, hierbei geht es um Wachsamkeit. Wir sind achtsam und beachten, was mit dem Geist, den Gefühlen und mit dem Körper passiert. Dabei haben die Emotionen die Schlüsselfunktion. Wir betrachten und erfassen, wie die Gedanken in unserem Geist die Emotionen steuern, und wie dann noch einmal unser Körperleib von den Emotionen beeinflusst wird.
  • Atem-Meditation - Hier in dieser gesprochenen Entspannung ist eine winzige Fantasiereise integriert, eine vollumfängliche Traumreise in dem Sinne ist es aber nicht, es ist einfach die Nutzung der inneren Bilder, sodass wir uns noch stärker erholen und entspannen können. Der Atem ist im Kern dieser begleiteten Besinnung, somit werden wir selbst unablässig wieder zurückgeführt zu Gemütsruhe, Harmonie und schließlich auch zu uns selbst.
  • Die Erde von oben - Hin und wieder haben wir uns so weit in die Verpflichtungen, Funktionen und Probleme des Lebensalltags verwickelt, dass wir vollkommen die Übersicht verloren haben. Mit Hilfe dieser Meditation haben wir die Chance, einmal vollständig aus dem Leben und den Rollen, die wir spielen, herauszutreten und all das aus der Ferne heraus zu untersuchen. Dann ist es einfach für uns, die Dinge beiseite zu tun, die wir nicht mehr benötigen, oder andere Richtungen einzuschlagen bzw. neue Rollen anzunehmen, sofern das unseren Wünschen entspricht.
  • Das Eigentliche im Leben - Das Wesentliche im Leben ist auch das Wesentliche in dieser geführten Meditation. Wenn wir bereit sind, uns ganz darauf einzulassen und mit unserem Herz in Wechselbeziehung gehen, gelangen wir in ein höheres Bewusstsein. Aus diesem höherem Bewusstsein heraus erfassen wir dann, was wahrhaft im Leben zählt. Außerdem stärken wir unsere Selbstliebe, Selbst-Annahme, Geborgenheit, Wahrheit, innere Kraft und mentale Ruhe.
  • Warmherzigkeit + Geborgenheit - Diese begleitete Besinnung dauert zwar nicht so lange Zeit, es genügt aber auf jedem Fall, um uns eine Menge Gemütlichkeit und Sicherheit zu verschaffen. Unser eigenes Herz ist die Ursache für die wohligen Energien, von da aus quillt diese Kraft und Liebe in alle Körperorte.
  • Die Insel - Dabei handelt es sich ganz unmissverständlich um eine Fantasiereise. Es geht darum, dass wir uns beim Meditieren entspannen und erholen können und dass wir uns dabei möglichst wohlfühlen. Gerade den Meditations-Anfängern wird die Traumreise reichlich Freude machen. Wir lassen uns von den Wellen schaukeln, bräunen uns am Strand, schwimmen und tauchen in dem ungetrübten Wasser und untersuchen den Urwald auf der Insel.
  • Der erste Engelkontakt - Diese geleitete Meditation ist optimal für die Menschen, die bis dato noch nicht einen realen Engel erfahren haben, aber gern einmal in den Genuss dieser Erfahrung kommen würden. Hier bauen wir den Kontakt zu einem unserer persönlichen Engel auf, der uns dabei behilflich ist, wiederum mit unserem unendlichen göttlichen Sein in Beziehung zu gelangen.
  • Verstehen was in Wahrheit ist - Achtung ist der Schwerpunkt dieser Meditation. Wir lernen es, bewusst zu werden, und Ungebundenheit und Selbstbestimmtheit sind die normale Folge von Bewusstheit. Über alles, was wir nicht zur Kenntnis nehmen und nicht kennen, haben wir keinen Einfluss. Wir können nur die Dinge verändern, die wir zur Kenntnis nehmen können. So ist die Aufgabenstellung in dieser Meditation, all die Dinge unermüdlich zu observieren, die andernfalls unterschwellig in uns geschehen.
  • Tief atmen - Für sämtliche Meditations-Anfänger ist dies die bestmögliche Wahl zum Einsteigen. Der Meditierende kann währenddessen herrlich verschnaufen, loslassen, Stress aus der Welt schaffen und frische Lebenskraft auftanken. Die Harmonie von Geist, Körper und Seele wird dadurch bewirkt, dass fortdauernd der eigene Atem wahrgenommen wird. Durch die Vorstellung von angenehmen Erfahrungen wird diese Meditation selbst gleichermaßen zu einer Wellness-Erfahrung.
  • Die Blume erblüht - Der Einheits-Atem ist die wichtigste Erfahrung, um die es in diesem Zusammenhang geht. Absichtsvoll vereinigen wir unser Herz mit unserer Mutter Erde und mit der Sonne. Zur gleichen Zeit fühlen wir das Einssein mit allem anderen, was um uns herum lebt. Auch die Erfahrung von intensiver unbegrenzter Liebe kann hierbei erlebt werden. Vor und nach dieser besonderen Erfahrung durchlaufen wir mit unserer Aufmerksamkeit alle Areale unseres Körpers.
  • Ein gutes Bauchgefühl - Wachsamkeit ist hier das Thema. Das Ziel ist es, die Bauchdecke zu spüren, wie sie sich durch den Atem hebt und senkt. Auch die Bewegungen unseres Geistes beachten wir dabei. Durch eine gelassene Gesinnung und auch durch die entspannten Atem-Bewegungen der Bauchdecke werden wir im Geiste immer ruhiger und friedlicher, und auf diese Weise beruhigen sich ebenso die Stimmungen und der Organismus.
  • Von Engeln umhüllt - Die begleitete Meditation ist besonders wirksam und intensiv. Wir verbinden uns mit einem Engel und mit seiner Unterstützung dann ebenso mit unserem göttlichen Selbst. Das Einheitsbewusstsein erwirken wir sodann durch das Praktizieren des Einheitsatems. Letztendlich gehen wir mit dem Bewusstsein in das Herz und verlassen die polare Version des Seins komplett.

Nun wünschen wir eine schöne Zeit mit den Meditationen.

Alte Infos zu den ürsprünglichen Download-Möglichkeiten auf meiner älteren Seite www.1-meditation.de

Auf dieser Website habe ich beschrieben, dass man durch gemeinsames Atmen mit anderen Wesen in Resonanz gehen kann wie zum Beispiel unserer Mutter Erde, Engel, Jesus, Gott, usw. Wen das interessiert und wer damit praktische Erfahrungen in der Meditation machen möchte, dem sei unsere Website www.1-meditation.de empfohlen. Dort gibt es zum Einen viele Informationen zum Thema Meditation an sich und auch dazu, wie man seine innere Führung kontaktieren kann. Dazu werden mehrere sehr ausführliche geführte Meditationen kostenlos zum Download angeboten und die Meditationstexte davon zum Lesen und Ausdrucken zur Verfügung gestellt.

 

Zum Seitenanfang
 
 
Impressum, Datenschutzerklärung, Copyright                                               Bitte scrollen.